Leseprojekt Klasse 8 Englisch

Fragen & Antworten zu didaktischen Problemen, methodische Kniffe für den nächsten Unterrichtsbesuch usw.

Leseprojekt Klasse 8 Englisch

Beitragvon Becker90 » 05.02.2017, 16:06:38

Hallo an alle,

hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Einsatz von "The Absolutely True Diary of a Part-Time Indian" oder "Seedfolks" im Englischunterricht mit einer 8. Klasse gemacht? Beide Lektüren werden in einem Handbuch von Mechthild Hesse empfohlen, ich finde zumindest den ersten Roman doch recht kompliziert und komplex für eine 8. Klasse (Gymnasium) und bin mir daher nicht sicher, ob sich ein solches Leseprojekt realisieren lässt. Generell würde ich die Arbeit mit Kurzgeschichten zum Thema "Interkulturalität" in den USA bevorzugen. Allerdings fehlen mir auch dort geeignete Kurzgeschichten zu den Themen Migration/Diskriminierung/Identität..., die für eine 8. Klasse geeignet sind (Lehrwerk Green Line von Klett). Für die Oberstufe findet man hingegen reichlich Materialien zu den Themen Multikulturalität und interkulturelles Lernen. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir Tipps zu geeigneten Kurzgeschichten/Lektüren für eine 8. Gymnasialklasse geben könntet. Vielen Dank !
Becker90
 
Beiträge: 6
Registriert: 04.05.2016, 13:32:00

Zurück zu Tipps & Tricks für einen besseren Unterricht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste