Klasse findet meinen Unterricht schlecht

Was tue ich, wenn ....?
Antworten
Katharina Schneider
Beiträge: 799
Registriert: 16.10.2009, 12:43:30
Wohnort: Bondsrepubliek Duitsland

Re: Klasse findet meinen Unterricht schlecht

Beitrag von Katharina Schneider »

@anja85
Wenn du über das Lehrergehalt diskutieren möchtest, kannst du ja einen neuen Thread eröffnen. Thema: Verdienen Lehrer genug?
Anja85 hat geschrieben:Ne sowas gibts bei uns nicht. Bei uns muss man nur zum Gesundheitsamt.
Natürlich muss man nur zum Gesundheitsamt... Aber ich würde das freiwillige DFUE-Gutachten auf jeden Fall auch noch machen. Wenn es dann nicht so gut ist, brauchst du es ja niemandem zu zeigen. Wenn es aber gut ist, dann kannst du sogar die Seminarleiter und Ausbildungslehrer damit beeindrucken. Die werden dir doch kaum schlechte Noten geben können, wenn schon eine Bundesbehörde festgestellt hat, dass du im Prinzip gut unterrichten kannst. Das würde ja bedeuten, dass sie schlecht ausbilden; und das wollen sie sich bestimmt nicht nachsagen lassen.
dein Verhalten und du - das kotzt alles dermaßen an. Halte doch einfach mal deine Fresse! (...) verpiss dich von hier. Es geht hier um die SCHULE. Von der DU allerdings keine Ahnung (mehr) hast.

gast62453

Re: Klasse findet meinen Unterricht schlecht

Beitrag von gast62453 »

Unsere Nachbarin hat immer gesagt dass ich bestimmt eine sehr gute Lehrerin werde. Weil ich so gut mit Kindern umgehen kann.

kröte83
Beiträge: 5
Registriert: 24.04.2010, 11:49:59

Re: Klasse findet meinen Unterricht schlecht

Beitrag von kröte83 »

Das frage ich mich auch schon die ganze Zeit, ob es in einer Berufsschulklasse, in der die Abschlussprüfungen immer noch zentral gestellt werden, überhaupt Sinn macht, handlungsorientiert zu unterrichten. Habt Ihr Erfahrungen damit gemacht?
An der Uni lernt man ja immer nur (zumindest war das bei mir so), dass handlungsorientierter Unterricht das einzig Wahre ist und lehrerzentrierter Unterricht in der heutigen Zeit in Schulen nichts mehr zu suchen hat. Ich habe mir auch vorgenommen handlungsorientiert, und damit "gut" zu unterrichten und nicht in das Muster des Frontalunterrichts zu verfallen. Nur leider haben die Schüler scheinbar überhaupt keine Lust, selber aktiv zu werden und beschweren sich sofort, wenn sie mal fünf Minuten alleine arbeiten sollen und dafür auch noch fünf Seiten Infomaterial lesen sollen.

Illi-Noize
Moderator
Beiträge: 9145
Registriert: 02.02.2008, 15:46:55
Wohnort: Bayern / StR(RS) / Betreuungslehrer Einsatzrefs, Fachschaftsleiter

Re: Klasse findet meinen Unterricht schlecht

Beitrag von Illi-Noize »

Man rudert da auch schon wieder zurück - zumindest lese ich grad ein Buch für das 2. Staatsexamen. Feststellung (um die zig Seiten auf einen Punkt zu bringen): Bei Frontal bekommt man den Stoff am schnellsten durch, eignet sich für komplexe Themen oder wenn man Grundlagen für ein neues Thema legen möchte. Leichtere Themen und / oder Übung kann man in anderen Aktions- und Sozialformen machen. Wobei das eh fast jeder macht, wenn ich in Mathe eine Übungsstunde mache, dann ist das ja im Prinzip sofort eine Einzelarbeit ohne großen Lehrerwortanteil.

Gnirdlaw

Re: Klasse findet meinen Unterricht schlecht

Beitrag von Gnirdlaw »

kröte83 hat geschrieben:Das frage ich mich auch schon die ganze Zeit, ob es in einer Berufsschulklasse, in der die Abschlussprüfungen immer noch zentral gestellt werden, überhaupt Sinn macht, handlungsorientiert zu unterrichten. Habt Ihr Erfahrungen damit gemacht?
Könnte sein, dass das Problem für SuS ist, denn Handlungsorientierter Unterricht bringt in dem Sinne auch eine gewisse Unsicherheit für SuS, weil es weniger griffig ist als dargebotenes Prüfungswissen. Ich meine, das habe ich in meiner Schulzeit auch so erlebt.
kröte83 hat geschrieben:An der Uni lernt man ja immer nur (zumindest war das bei mir so), dass handlungsorientierter Unterricht das einzig Wahre ist und lehrerzentrierter Unterricht in der heutigen Zeit in Schulen nichts mehr zu suchen hat.
Bedingt, es gibt auch Argumente für Frontalunterricht. Z.B. ist Frontalunterricht bezüglich der Ergebnisse besser planbar, was im Hinblick auf Prüfungen von Bedeutung ist.

gast62453

Re: Klasse findet meinen Unterricht schlecht

Beitrag von gast62453 »

Ja das wollte ich auch gerade schreiben.

Illi-Noize
Moderator
Beiträge: 9145
Registriert: 02.02.2008, 15:46:55
Wohnort: Bayern / StR(RS) / Betreuungslehrer Einsatzrefs, Fachschaftsleiter

Re: Klasse findet meinen Unterricht schlecht

Beitrag von Illi-Noize »

Anja85 hat geschrieben:Ja das wollte ich auch gerade schreiben.
Allerletzte Warnung:
Kannst Du diesen SPAM jetzt bitte unterlassen? Ich habe keinen Bock, ständig so einen Müll löschen zu müssen. Entweder Du trägst was sinnvolles zu den Themen bei, oder Du lässt es sein. Und Du brauchst mir jetzt auch keine PN zu schreiben, die wird direkt gelöscht. Ende der Durchsage, 2. Pause nur im Hause.

Antworten