Anzeige?

Was tue ich, wenn ....?

Re: Anzeige?

Beitragvon krabappel » 19.01.2017, 20:30:13

Wenns dich beruhigt: eure Rechtsstelle hat alles schon mal gesehen. Wenn du nicht betrunken mit Schülern Auto fährst, gibts kaum etwas, weswegen du deines Amtes enthoben werden wirst.
krabappel
 
Beiträge: 2295
Registriert: 21.08.2011, 20:08:49

Re: Anzeige?

Beitragvon Kapartia » 02.03.2017, 20:00:55

krabappel hat geschrieben:und ihrem Aggrokind


Das Kind hat sich eingepinkelt weil es nicht aufs Klo durfte. Ich hoffe, es ist jedem hier bewusst, das ein Kind das nicht so ohne Weiteres macht. Das Kind deswegen als "Aggrokind" zu bezeichnen find ich nen starkes Stück.

Das Verweigern der Notdurft widerspricht dem Grundgesetz, wenn die Anordnung vom SL kommt, kommts jetzt drauf an wie der SL hinter dir steht. So oder so würde ich da aber als Kollegium nochmal drauf ansprechen und eine andere Lösung suchen, denn die derzeitige spricht gegen geltenes Menschenrecht und unser Grundgesetz.
Kapartia
 
Beiträge: 15
Registriert: 29.06.2016, 14:08:19

Re: Anzeige?

Beitragvon krabappel » 03.03.2017, 16:37:12

Kapartia hat geschrieben:
krabappel hat geschrieben:und ihrem Aggrokind


Das Kind hat sich eingepinkelt weil es nicht aufs Klo durfte. Ich hoffe, es ist jedem hier bewusst, das ein Kind das nicht so ohne Weiteres macht. Das Kind deswegen als "Aggrokind" zu bezeichnen find ich nen starkes Stück


Ich denke, es ist jedem hier bewusst, dass die Familie ein ernstes Problem hat. Ein Zwölfjähriger macht in die Hose, die Mutter beschimpft die TE aufs Übelste, das Kind erzählt irrsinnige Geschichten und bringt die Lehrerin in Teufels Küche.

Dass irgendeine Konferenz sowas beschließt, geht indessen natürlich auch nicht.

@TE, wie ist es denn weitergegangen?
krabappel
 
Beiträge: 2295
Registriert: 21.08.2011, 20:08:49

Re: Anzeige?

Beitragvon Litenmus » 16.04.2017, 19:51:54

Es kam nichts mehr. Im Gegenteil. Ich habe später ein Projekt "gesundes Frühstück" gemacht und bekam sogar von den Eltern einen Anruf, ob sie mich unterstützen dürfen, da Verwandte einen Bio-Laden haben. Dazu gab es sogar ein kleines Körbchen mit Produktproben (Weleda usw) für mich. Auch ein späteres Elterngespräch zum Notenstand verlief gut...
Litenmus
 
Beiträge: 7
Registriert: 18.01.2017, 20:24:50

Vorherige

Zurück zu Probleme mit Schülern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste