Berlin Lehrercasting

Re: Berlin Lehrercasting

Beitragvon conny108 » 24.07.2014, 13:59:03

Hallo Jack321,

danke dir. Hast du denn schon irgendeine schriftliche (per Mail oder Post) Bestätigung bekommen?

Status: mündliche Zusagen von Schule und Bezirk, Abgabe Antrag auf Berufbegleitendes Referendariat abgegeben. Keine Meldung danach.
conny108
 
Beiträge: 2
Registriert: 21.07.2014, 16:25:46

Re: Berlin Lehrercasting

Beitragvon jack321 » 24.07.2014, 14:35:30

Hi Conny,

ich würde das auf die Überlastung schieben. Eventuell kannst du ja zur Beruhigung bei der zuständigen Stelle, die dir die Stelle mündlich angeboten hat, eine kurze schriftliche Bestätigung (evtl. per Mail) erbitten. Das dürfte dann zu deiner Beruhigung ausreichen.

Ich habe nach dem Casting das Einstellungsangebot per Mail bekommen. Natürlich ist die Verzögerung dann ärgerlich, da ja mit Sicherheit auch die Formel gilt ,,später Arbeitsvertrag- später Gehaltseingang'' und das dann mit den Umzugskosten, Materialbeschaffung, Wohnungseinrichtung usw... Bin mal gespannt, wenn der Abschlag im Oktober/November da ist, bin ich glücklich. Aber evtl sehe ich da auch zu schwarz. Kann da jemand (der evtl. schon im letzten jahr eingestellt wurde) was zu sagen?
jack321
 
Beiträge: 57
Registriert: 02.06.2013, 15:48:43
Wohnort: Berlin, GS L,D,Erdk.

Re: Berlin Lehrercasting

Beitragvon BW-Refi » 16.06.2017, 13:27:32

Wann habt ihr dann eure Arbeitsverträge bekommen?

Ich war am 1.6. beim Casting, 1h danach hat der Schulleiter angerufen und mir die Zusage gemacht. Am 2.6. kam die Bestätigung der Senatsverwaltung per Mail.
Ohne Arbeitsvertrag wird die Wohnungssuche schwierig, weil man ja Einkommen nachweisen muss.

Spandau wirds bei mir, sollte ich nach Berlin gehen. Hat es sonst jemand da hin verschlagen?
BW-Refi
 
Beiträge: 46
Registriert: 05.03.2017, 18:53:12
Wohnort: BW

Vorherige

Zurück zu Verbeamtung / Anstellung / Abbruch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste