Verbeamtung 1. Februar Samstag ??

Verbeamtung 1. Februar Samstag ??

Beitragvon chilipaprika » 24.12.2013, 16:47:16

Hallo!

Ich werde *klopfklopf* am 1. Februar vereidigt. Es ist ein Samstag.

Werde ich am 3. Februar vereidigt?
Verliere ich dadurch 2 Tage Geld? (mein kleinstes Problem)
Muss ich am 31. Januar vorstellig werden?

Bundesland: NRW, Schulform: Gym

Ich könnte natürlich den Schulleiter fragen, hätte ihm auch ne Mail geschrieben, wenn ich vor 2 Tagen daran gedacht hätte. Aber heute? Nein, ich warte lieber noch ein paar Tage.
Da ich aber ganz dringend einen Urlaub in den "Winterferien" Ende Januar buchen möchte, wäre es besser zu wissen, wie sowas gehandhabt wird.
Wenn er mir anordnet, am 31. vorstellig zu sein, wäre es ja besser, wenn ich nicht gerade am Strand liege :-)

Chili
chilipaprika
 
Beiträge: 3248
Registriert: 28.08.2009, 10:46:00

Re: Verbeamtung 1. Februar Samstag ??

Beitragvon LatinaTeacharin » 24.12.2013, 17:07:22

Eine "vorzeitige" Vereidigung ist eher unüblich. Bei Dienstantritt zum 1.2. würde ich mit großer Wahrscheinlichkeit sagen, dass du zum darauf folgenden Montag vereidigt wirst - und deine Urkunde erhältst. Rückdatiert auf 1.2.
LatinaTeacharin
 
Beiträge: 3414
Registriert: 18.01.2010, 19:04:19
Wohnort: nördliches BW/Gym/Französisch-Politik

Re: Verbeamtung 1. Februar Samstag ??

Beitragvon chilipaprika » 24.12.2013, 17:31:19

Vielen Dank!
und die Rückfrage: Wenn der Schulleiter mich fragt, am 31. vorbeizukommen, darf ich (rein rechtlich, das menschliche kriege ich schon hin) sagen, ich kann nicht, ich habe "Urlaub". Mein Ref endet am 31. Januar in einem anderen Bundesland und da sind tatsächlich Ferien zwischen den 2 Halbjahren.

Chili
chilipaprika
 
Beiträge: 3248
Registriert: 28.08.2009, 10:46:00

Re: Verbeamtung 1. Februar Samstag ??

Beitragvon LatinaTeacharin » 24.12.2013, 17:42:25

Wenn der offizielle Dienstbeginn/Dienstantritt der 1.2. ist, dann musst du für deinen neuen Dienstherrn am 31.1. noch nicht zur Verfügung stehen.
LatinaTeacharin
 
Beiträge: 3414
Registriert: 18.01.2010, 19:04:19
Wohnort: nördliches BW/Gym/Französisch-Politik

Re: Verbeamtung 1. Februar Samstag ??

Beitragvon chilipaprika » 24.12.2013, 17:55:09

Danke!
Ich hatte Angst, dass er mich aufgrund des Samstags zur Vereidigung am Freitag "herzitiert".

Chili
chilipaprika
 
Beiträge: 3248
Registriert: 28.08.2009, 10:46:00

Re: Verbeamtung 1. Februar Samstag ??

Beitragvon sillaine » 24.12.2013, 23:42:44

In NRW muss die Urkunde definitiv vorher da sein. Also ab 1.2 verbeamtet, die Urkunde und Vereidigung erst am 3.2 geht nicht. Die Urkunde muss dann vorher ausgehändigt werden und das wäre dann doch der 31.1. Oder sie gilt wirklich erst ab dem 3.2. Das ist auch der Grund warum man im Ref. z.B. schon am 30.4 verbeamtet wird, da der 1.5 ein Feiertag ist.
sillaine
 
Beiträge: 530
Registriert: 21.07.2011, 19:14:31
Wohnort: NRW: Grundschule Mathe, Engisch

Re: Verbeamtung 1. Februar Samstag ??

Beitragvon LatinaTeacharin » 25.12.2013, 13:07:42

Das ist auch der Grund warum man im Ref. z.B. schon am 30.4 verbeamtet


Gibts dann auch die Aprilbezüge anteilig zu 1/30? Wenn nein, dann ist deine Theorie falsch.
LatinaTeacharin
 
Beiträge: 3414
Registriert: 18.01.2010, 19:04:19
Wohnort: nördliches BW/Gym/Französisch-Politik

Nächste

Zurück zu Verbeamtung / Anstellung / Abbruch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste