Fachbetreuung Erweiterungsfach Gym BY

Fachbetreuung Erweiterungsfach Gym BY

Beitragvon Romulus123 » 12.08.2017, 2:17:57

Hallo,

vielleicht kennt sich jemand von euch rechtlich aus: Ich habe seinerzeit meine Fächerkombination für das Lehramt an Gymnasien grundständig erweitert, aber im Erweiterungsfach kein 2. Staatsexamen abgelegt.

Ist trotzdem eine Bewerbung auf eine (2.) Fachbetreuung im Erweiterungsfach möglich? Die Bewerberzahl dürfte sich auf 1 beschränken, ich bin im Erweiterungsfach promoviert und habe außerdem den Eignungsvermerk. Laut ASG wird die Lehrbefähigung in meinem Fall mit dem 1. Staatsexamen erworben. Heilen diese Qualifikationen das fehlende 2. Examen oder gibt es Vorgaben des KM, derartigen Bewerbern die Funktion nicht zu übertragen?
Romulus123
 
Beiträge: 1
Registriert: 12.08.2017, 2:15:00

Zurück zu Verbeamtung / Anstellung / Abbruch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 5 Gäste