Vorläufige Ablehnung durch PKV

(Hier werden Fragen beantwortet, aber eine rechtsverbindliche Beratung ist nicht möglich. Bitte hierfür Makler am Wohnort einschalten.)

Vorläufige Ablehnung durch PKV

Beitragvon sarah47 » 21.01.2019, 22:20:17

Hallo, da ich vor drei Jahren im Krankenhaus lag, da mein Gleichgewichtsorgan ausgefallen ist, wollte jede PKV nun bei der Anfrage den Entlassungsbericht sehen.

Von manchen (z.B. Barmenia) habe ich schon eine Zusage, dass sie mich nehmen würden, aber andere (z.B. DBV) wollen noch weitere Atteste "zur weiteren Prüfung".

Nun die Frage: Hatte das schon mal jemand, dass er einige Atteste einreichen musste und man dann abgelehnt wird? Also ich bin wieder vollkommen gesund, aber ich mache mir eben doch Sorgen. Am liebsten wäre mir als Krankenkasse nämlich die DBV.

Besorgte Grüße
Sarah
sarah47
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.01.2018, 17:12:57

Re: Vorläufige Ablehnung durch PKV

Beitragvon Thomas Kliem » 21.01.2019, 23:08:15

Ja, das kommt öfter vor.
Jede Versicherung prüft etwas anders.
Thomas Kliem
www.ihr-fachmakler.de
Thomas Kliem
 
Beiträge: 1061
Registriert: 22.07.2010, 22:34:22
Wohnort: Berlin


Zurück zu Versicherung & Beihilfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste