Städtische Realschulen München

Abbruch des Ref? Durchgefallen - was dann?

Re: Städtische Realschulen München

Beitragvon Denglisch » 17.01.2016, 16:00:33

Weiß jemand, wie es zum Schuljahr 2016/17 mit Neueinstellungen bei der Stadt München aussieht?
Denglisch
 
Beiträge: 1
Registriert: 17.01.2016, 15:58:35

Re: Städtische Realschulen München

Beitragvon Zuckerkringel » 26.08.2016, 9:05:13

Da es in der Stadt München tendenziell immer mehr Schüler werden, braucht man auch immer mehr Lehrer.
Letztes Schuljahr (15/16) haben wir 20 neue Kollegen bekommen.
Und davon mind. 15 mit Planstelle.
Heißt, dass der Bedarf da ist, allerdings kommt es wie leider immer und überall auf die Fächerkombi an.
Welche hast du denn?
Zuckerkringel
 
Beiträge: 217
Registriert: 10.11.2009, 16:58:35
Wohnort: Bayern, Realschule

Re: Städtische Realschulen München

Beitragvon bone-fiesler » 14.01.2017, 11:08:26

Nach wie vor halten die städtischen Realschulen in München daran fest ihre Lehrer in den Sommerferien bereits am Donnerstag in der Woche vor Schulbeginn zum Dienst antreten zu lassen. Wer also an einer städtische Realschule arbeitet muss zwei Tage länger arbeiten als Lehrer an staatlichen Realschulen in Bayern.
bone-fiesler
 
Beiträge: 103
Registriert: 07.05.2009, 17:50:03

Re: Städtische Realschulen München

Beitragvon bone-fiesler » 13.08.2018, 8:21:20

Die meisten städtischen Realschulen in München führen das Lernhausprinzip durch, man hat dort also zusätzlich zu den Schulleitern noch Lernhausleiter. Dies ist vom zuständigen Bildungsreferat der Stadt München so gewünscht. Darüberhinaus gibt es immer mehr gebundenen Ganztag. An der Praxis die städtischen Lehrkräfte - anders als der Freistaat Bayern- bereits in der letzen Ferienwoche wieder zum Dienst antreten zu lassen halten ebenfalls noch viele städtische Realschulen fest.
bone-fiesler
 
Beiträge: 103
Registriert: 07.05.2009, 17:50:03

Vorherige

Zurück zu Alternativen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast