Vorbereitungsdienst NRW November 2020

Fragen, Anmerkungen etc. zu den einzelnen Seminarorten und Bundesländern.
intersection
Beiträge: 4
Registriert: 27.07.2020, 20:33:30
Wohnort: Köln

Re: Vorbereitungsdienst NRW November 2020

Beitrag von intersection »

Danke für die Antworten!

Im Endeffekt ist es natürlich eh nur Spekulation und außer Warten bringt eh nichts irgendwas 8) Finde es natürlich richtig, dass Menschen, die örtlich gebunden sind aufgrund Familie oder Betreuung bevorzugt werden - ich würde das auch wollen und keiner sollte wegen 18 Monaten in Stress geraten müssen. Deswegen habe ich auch nicht - wie tatsächlich einige meiner Kommilitonen/*innen - jetzt noch schnell geheiratet oder mir irgendwas gesucht (natürlich mit zeitlichem Abstand). Das wäre mir zu unromantisch :roll: Ich habe nun mal 0 SP und dann ist das eben so, wenn dafür Menschen ihren Erstwunsch bekommen, für die es sonst eine ernsthafte Katastrophe wäre, ist das alles richtig so 8)

Dennoch hoffe ich auf meine Heimatstadt! Bin nicht 100% fixiert da drauf, aber auch Menschen ohne SP verbinden ihr Leben mit der Stadt: hier gehe ich seit 20 Jahren meinem Hobby nach, habe meinen Freundeskreis, bin auch (frisch) vergeben, lebe die kölsche Art und das Leben und traurig machen würde mich das Wegziehen (auch für nur 18 Monate) wirklich! Aber im Vergleich zu wirklich vielen anderen ist das eben nicht nur ertragbar, sondern ist Lokalpatriotismus und ein eventueller Umzug eben auch nur ein ganz ganz kleines Übel 8) Freue mich also für alle, die ihre Wünsche bekommen 8)

Antworten