Ref Zuweisung keine Prio

Fragen, Anmerkungen etc. zu den einzelnen Seminarorten und Bundesländern.

Ref Zuweisung keine Prio

Beitragvon Franza » 07.11.2019, 11:57:01

Hallo,

Ich bin hier neu, deswegen enschuldigung falls ich hier ein paar Regeln nicht befolge.
Ich bin sehr unzufrieden mit meiner Ref-Zuweisung (in BaWü). Ich hab nen Standort bekommen (Schule ist in Sigmaringen; Seminar: Weingarten), der nicht in in meine Prioritäten fällt.
Ich wollte jetzt einfach wissen, ob es da noch irgendwelche Möglichkeiten gibt. Ich weiß es sind nur 18 Monate und vielleicht ist es ja was gutes, aber gerade fühlt es sich ziemlich beschissen an, dass mir mein Leben so aus den Händen genommen wird, wenn ihr wisst was ich meine ;).

Ganz liebe Grüße,
Franza
Franza
 
Beiträge: 2
Registriert: 07.11.2019, 11:50:58

Re: Ref Zuweisung keine Prio

Beitragvon tim_hortons1964 » 10.11.2019, 11:30:08

Hallo Franza,
darf ich fragen, welche Fächerkombination und welches Lehramt du studiert hast? Gerade bei allgemeinbildenden Fächern (Deutsch, Englisch, GGK, etc.) und dem allgemeinen Lehramt für Gymnasien kann es unter Umständen ja dazu kommen, dass man nicht das bekommt, was man will - unter anderem darin begründet, dass es zu viele Menschen gibt, die diese Dinge studiert haben und es eben nur eine gewisse Anzahl an Stellen und Ausbildungsplätzen gibt.
Viel machen wirst du da nicht können - das Land BW garantiert ja die Plätze, deshalb kann es auch zu solchen "blöden Situationen" kommen.
Du kannst natürlich das Referendariat absagen und dich nächstes Jahr nochmal bewerben - ob das Sinn macht ist eine andere Frage.
Eine Alternative, die ich damals vor dem Ref gemacht habe war, dass ich mein Referendariat direkt an einer berufsbildenden Schule gemacht habe. Ich habe die Fächer Deutsch und Englisch studiert - die Marktlage für Leute wie mich an einem Gymnasium ist derzeit katastrophal. An einer BBS habe ich ein sehr angenehmes Referendariat an meinem Wunschseminar bekommen, und wurde auch von meiner Schule übernommen, weil ich als "Berufler" vorrangig behandelt wurde bei der Einstellung. Eine lohnenswerte Alternative, vielleicht auch für dich?
Kopf nicht hängen lassen! Ich war auch in Weingarten :) Hat mir sehr gut gefallen!
tim_hortons1964
 
Beiträge: 7
Registriert: 27.03.2017, 16:46:54

Re: Ref Zuweisung keine Prio

Beitragvon Franza » 10.11.2019, 21:46:23

Hey,
Vielen Dank für deine Antwort. Ich habe Englisch und Biologie für das allgemeine Lehramt für Gymnasien studiert.
Dass ich sehr wahrscheinlich nichts machen kann, habe ich mir fast schon gedacht. Möchte jedoch auch nichts unversucht lassen.
Das mit der Berufsschule hatte ich mir auch überlegt, wollte mir jedoch alle Wege frei lassen. Hätte ich vielleicht doch lieber machen sollen, vor allem, da ich sowieso lieber mit älteren Schülern arbeite. Ich muss mir jetzt wohl überlegen, ob ich das Ref dieses Jahr absage oder es durchziehe. Puh. Ich habe wirklich Schiss, dass mich das Ref an sich kaputt macht und weg von Freiburg zu sein macht das nicht gerade besser.
Aber danke für deine netten Worte!
Franza
 
Beiträge: 2
Registriert: 07.11.2019, 11:50:58

Re: Ref Zuweisung keine Prio

Beitragvon tim_hortons1964 » 11.11.2019, 19:13:34

Ja, ich kann verstehen, dass die Situation - wie sie gerade ist - sehr frustet.
Wenn es für dich absolut keine Option ist, dein Ref in Weingarten zu machen, würde ich vielleicht wirklich das Ref dieses Jahr absagen - da ist absolut keine Schande dabei!
Aber ich glaube, bevor du ewig hin- und herpendelst (das geht nach einer Weile richtig auf den Sack), und so nicht "ankommst", würde ich das so machen (Meine Meinung). Plus, du kannst in dem Jahr wertvolle Erfahrungen bei einer anderen Arbeit machen, das bringt auf lange Sicht auch sehr viel. Gibt nix schlimmeres als Lehrer, die nichts außer Schule-Uni-Schule kennen, und dann Schülern was vom Leben erzählen wollen.
Ich denke, wenn du dich nächstes Jahr noch einmal für das Referendariat bewirbst, dann vielleicht sogar für die BBS, dann sollte das mit Freiburg vielleicht sogar klappen :)

P.s.: Das Ref ist vor allem immer so viel Stress, wie man sich ihn eben selbst macht. Wenn man auch mal fünfe gerade sein lässt, dann kann das Ganze auch entspannt laufen :) Mit deiner tollen Kombination bist du auf jeden Fall an den BBS gerne gesehen, selbst wenn es - wider erwarten - im Ref nicht SO Bombe laufen sollte.
tim_hortons1964
 
Beiträge: 7
Registriert: 27.03.2017, 16:46:54

Re: Ref Zuweisung keine Prio

Beitragvon Löwenherz » 15.11.2019, 14:27:11

Franza hat geschrieben:Hey,
Vielen Dank für deine Antwort. Ich habe Englisch und Biologie für das allgemeine Lehramt für Gymnasien studiert.
Dass ich sehr wahrscheinlich nichts machen kann, habe ich mir fast schon gedacht. Möchte jedoch auch nichts unversucht lassen.
Das mit der Berufsschule hatte ich mir auch überlegt, wollte mir jedoch alle Wege frei lassen. Hätte ich vielleicht doch lieber machen sollen, vor allem, da ich sowieso lieber mit älteren Schülern arbeite. Ich muss mir jetzt wohl überlegen, ob ich das Ref dieses Jahr absage oder es durchziehe. Puh. Ich habe wirklich Schiss, dass mich das Ref an sich kaputt macht und weg von Freiburg zu sein macht das nicht gerade besser.
Aber danke für deine netten Worte!


Sieh es als realistischen Praxistest an, denn gerade im Lehramt Gymnasium muss man höchste örtliche Flexibilität zeigen, um nach dem ref eine Planstelle ergattern zu können. Freiburg ist selbst in der Sek.I (wo ein deutlich größerer Bedarf herrscht, als in der Sek.II) eine Stadt, die man fast nur mit einem Schnitt von 1,x zugewiesen bekommt, in der Sek.II wenn überhaupt, dann nur mit absolutem Mangelfach realistisch nach dem Ref und fürs Ref nur mit vielen Sozialpunkten, da Freiburg durch den Unistandort zu viele Anwärter hat, die an den dortigen Seminaren (und Schulen im Einzugsgebiet) ausgebildet werden wollen. Erkundige dich mal bei deiner Gewerkschaftm wie viele Sozialpunkte man in der Sek.II für Freiburg rfahrungsgemäß benötigt, in der Sek.I wurde uns gesagt, dass man sich mit weniger als 7 Sozialpunkten für Freiburg (oder auch Heidelberg) gar nicht erst bewerben müsse, da man fast keine Chance auf Zuweisung habe.
Löwenherz
 
Beiträge: 250
Registriert: 02.10.2018, 17:57:53
Wohnort: BaWü


Zurück zu Seminarorte & Einstellungstermine

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste