Methodensammlung

Fragen und Anmerkungen zu unserem Forum. (Verbesserungswünsche, Anregungen usw.)

Methodensammlung

Beitragvon Growl » 04.12.2016, 22:46:21

Hallo liebe Leute,

Ich bin ins Ref gestartet und habe einige Stunden von Fachleitern und Lehrern gesehen. Derzeit versuche ich din ersten eigenen Unterrichtsstunden und ich ahme ganz automatisch die Methoden der Fachleiter nach. Ich will ja aber zeigen, wie kreativ und vielseitig ich bin... Dazu bin ich auf der Suche nach ganz anderen Methoden... leider findet sich keine umfassende Liste im Netz oder in Büchern. Daher meine Frage, ob man hier vielleicht eine solche Liste anlegen soll.

Ich freue mich!
NRW GYM D/L/kR
Growl
 
Beiträge: 83
Registriert: 09.12.2015, 14:01:20
Wohnort: NRW GYM D/L/kR

Re: Methodensammlung

Beitragvon Drops » 05.12.2016, 22:36:26

Es gibt doch viele Bücher für Methoden, allein der allselig machende Hilbert Meyer könnte mit seinen Werken ganze Bibliotheken füllen.
Schaust Du bei einem großen online-Buchhändler unter "Unterrichtsmethoden" nach, wirst Du definitiv fündig.
Oder versteh ich nur die Frage nicht?
Drops
 
Beiträge: 1493
Registriert: 22.09.2008, 20:39:26
Wohnort: RLP

Re: Methodensammlung

Beitragvon kecks » 05.12.2016, 23:26:42

äh, okay? entweder verstehe ich deine frage nicht oder du hast noch nichts von dem ding namens google gehört ;).

allein auf deutsch findet man auf anhieb:
https://www.google.de/search?q=methoden+uni+k%C3%B6ln&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b-ab&gfe_rd=cr&ei=utpFWOvkOcKo8wfk2IW4Aw#q=methoden+unterricht

schön ist auf jeden fall der methodenpool der uni köln und die methodenkiste der bundeszentrale für politische bildung. fachspezifisch findet man sicherlich ebenfalls viel.

falls du auch auf englisch suchst, wird das ganze schnell richtig uferlos, so viel ist auf dem markt... hilbert meyer und co wurden ja schon genannt.

erstell dir doch eine liste, auf der du alles sammelst, was dir an methoden unterkommt und dir plausibel/machbar/schön usw. erscheint. man entwickelt dann mit der zeit schon ein sammelsurium, das zu dir und deinem unterricht passt.
kecks
 
Beiträge: 1408
Registriert: 01.04.2009, 6:09:18

Re: Methodensammlung

Beitragvon Katta » 06.12.2016, 18:43:48

Und bevor du dich dann im Methoden-Wirrwarr verlierst:

Du musst ZUERST das Stundenziel haben. Dann überlegen, an welchem Gegenstand. Und ERST DANN kommt die Methode..

Und dazu: Nein, du musst nicht zeigen, wie vielseitig du jetzt schon bist, sondern dass du grundsätzlich eine Stunde sinnvoll auf ein Ziel ausgerichtet planen und phasieren kannst, dass du die Grundlagen von Gesprächsführung kannst, so Dinge...

Dieser Methodenzirkus, den sich Referendare immer einreden, dass Fachleiter den unbedingt wollen... das trifft in den selteneren Fällen zu, dass Fachleiter den unbedingt wollen. (Und ja, inzwischen saß ich in einigen Lehrproben und Nachbesprechungen dabei und habe mehrere Referendare erlebt, die nicht wahrgenommen haben, dass der Fachleiter das Lernziel bzw. den fehlenden stringenten Zulauf auf dieses Lernziel kritisiert haben, sondern nur gehört haben, welche alternativen Wege er/sie vorgeschlagen hat und haben daraus dann gemacht "Fachleiter X will Methode y sehen" und der Teil mit "auf diesem Weg hätten Sie Ihr gestecktes Lernziel evtl besser erreicht" ist irgendwie nicht hängen geblieben...)
Katta
 
Beiträge: 577
Registriert: 09.06.2005, 15:57:09
Wohnort: NRW

Re: Methodensammlung

Beitragvon Hauptschulpauker » 28.12.2016, 1:14:54

Eine Meta-Linkliste zu Webseiten, auf denen Unterrichtsmethoden gesammelt werden, findest du hier:
http://www.autenrieths.de/links/unterrichtsmethoden.htm
Hauptschulpauker
 
Beiträge: 119
Registriert: 22.04.2013, 14:55:13


Zurück zu Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste