Schnelle und günstige Rezepte fürs Ref

Diskussion zu pädagogischen Themen aller Art
Antworten
Katta
Beiträge: 577
Registriert: 09.06.2005, 15:57:09
Wohnort: NRW

Re: Schnelle und günstige Rezepte fürs Ref

Beitrag von Katta »

Gemüselasagne

Gemüse nach Belieben (ich nehme gerne Möhren, Aubergine, Zucchini, Paprika, Tomate, Pilze), in der Pfanne dünsten, fertige Tomatensauce (ca. 2 Gläser je nach Größe der Gläser) dazu, eine Dose Creme fraiche, ordentlich Gewürze, Salz, Pfeffer.

Dann in eine Auflaufform schichten (erst Sauce, dann Lasagneplatten, mit Gemüsesauce abschließen), Käse drüber und für ca. 25 bis 30 Minuten in den Ofen.

Ich mache das immer gerne auf Vorrat, so dass ich an langen Tagen etwas in die Schule mitnehmen kann.

Feuerkopf
Beiträge: 96
Registriert: 25.10.2014, 11:36:19
Wohnort: NRW

Re: Schnelle und günstige Rezepte fürs Ref

Beitrag von Feuerkopf »

One Pot Pasta – vegane Spaghetti mit Soße aus einem Topf!

http://sallys-blog.de/herzhafte-rezepte ... einem-topf

Hier ist nur das Schnippeln etwas zeitaufwändig. Aber da man hinterher einfach alles in einen Topf wirft und gemeinsam fertig macht geht es dann doch recht schnell.

Sallys zarter Schokokuchen

http://sallys-blog.de/suesse-rezepte/ku ... hokokuchen

Der ist auch echt schnell zubereitet. alle Zutaten bis auf Ei, Mehl und Backpulver in einen Topf, schmelzen lassen und dann 20 Minuten abkühlen. Danach das Ei reinmischen, Mehl mit dem Backpulver verrühren und ebenfalls in die Schokoladenmasse. Das ganze gut verrühren, in eine Springform 18cm geben und bei 170°C etwa 40 Minuten backen. (Bei mir war er nach 40 Minuten innen noch etwas flüssig.)

Welche Seite ich auch empfehlen kann ist:
http://feinkostpunks.de/fix-ohne-fix/

Die meisten Rezepte die sie kocht sind fast genauso schnell wie die Tütchen. Das einzige, was oft hinzukommt ist das anschwitzen von Zwiebelwürfeln. Aber wer eben auf gesunde Ernährung achtet, gleichzeitig aber den leckeren Geschmack der Tütchen nicht missen will ist hier richtig :-)

Fränzy
Moderator
Beiträge: 6790
Registriert: 20.11.2005, 16:17:06
Wohnort: BW, Berufsbildende Schule (VAB, BEJ, BF)

Re: Schnelle und günstige Rezepte fürs Ref

Beitrag von Fränzy »

Um den alten Faden wieder aus der Versenkung zu holen.

Tomatensuppe *schnell*

Zwiebel, eine Zucchini, eine rote Paprika grob schneiden. Alles anrösten. Zwei bis drei mehlig kochende
Kartoffeln reiben. Zwischendurch 1 Liter Wasser im Kocher erhitzen, damit ablöschen. Die Kartoffeln hinzugeben und weich kochen. Derweil mit Brühe und Kräutern würzen, alternativ Maggi fix Bolo. 1 Liter passierte Tomaten hinzugeben und erhitzen. Alles pürieren
שָׁלוֹם

Antworten