Bachelor Grundschule in NRW --> Master/Ref in Niedersachsen?

Wenn das Lehramtsstudium Fragen und Probleme aufwirft ...

Bachelor Grundschule in NRW --> Master/Ref in Niedersachsen?

Beitragvon Julian1988 » 03.04.2018, 16:34:26

Hallöchen zusammen, ich hoffe ihr hattet eine schöne Osterzeit und dass ich euch als Student zwei Fragen stellen dürfte:

Ich studiere in NRW das Lehramt an Grundschulen im Bachelor und würde so schnellst wie möglich nach Niedersachsen wechseln wollen, sei dies zum Master oder zum Ref (Umgebung Oldenburg oder auch Bremen).

Nun ist es laut meinem Wissensstand so, dass in Niedersachsen 2 Fächer studiert werden, während es in NRW 3 Fächer sind (Punkte pro Unterrichtsfach (3) bis zum Master in NRW: 55 LP / Punkte pro Unterrichtsfach (2) bis zum Master in Niedersachsen: 69 LP)

Frage a - Gesetz dem Fall, dass ich den Master in Niedersachsen anschließen wollen würde:
Ist es denn überhaupt möglich in den Master für das Lehramt an Grundschulen bspw. an die Uni Oldenburg zu wechseln, wenn ich zwar 3 Fächer, dafür aber nicht so intensiv studiert habe? Oder würde man mich zwar zulassen, aber mit Auflagen überschütten, um auf die 69 LP zu kommen?

Frage b - Gesetz dem Fall, dass ich das Ref in Niedersachsen anschließen wollen würde:
Gleiches Spiel wie oben - ich habe dann 3 anstatt 2 Fächer studiert. Soweit ich das verstanden habe, wird man im Ref in Niedersachsen in 2 Fächern ausgebildet - habe ich denn die Wahl, welche 2 Fächer ich von Deutsch/Mathe/Reli wählen wollen würde oder würde es hier ganz von meinen Leistungspunkten im Masterzeugnis abhängen, welche Fächer man mir zuordnen kann?

Ich bedanke mich vielmals für eure Infos und wünsche euch noch schöne Restferien.
Julian1988
 
Beiträge: 1
Registriert: 03.04.2018, 16:27:14

Re: Bachelor Grundschule in NRW --> Master/Ref in Niedersach

Beitragvon tiger » 03.04.2018, 16:55:58

Frage a ist sehr spezifisch. Die richtest du besser an die Studienberatung der Universität Oldenburg, sofern die Masterprüfungsordnung über die Zulassungsvoraussetzungen nicht ausreichend Aufschluss gibt.

Zu Frage b: Das hängt sicherlich nicht von den Studienleistungen in den Fächern ab, sondern eher von den Ausbildungskapazitäten und dem Bedarf. Wenn du Glück hast, kannst du während des Referendariats durch zusätzliche Prüfungsleistungen im "dritten" Fach die Lehrbefähigung für alle drei Fächer erreichen.

P. S.: Es heißt "gesetzt den Fall".
tiger
 
Beiträge: 341
Registriert: 12.02.2017, 2:21:44

Re: Bachelor Grundschule in NRW --> Master/Ref in Niedersach

Beitragvon MarlboroMan84 » 03.04.2018, 20:58:42

In der Regel sind die Master konsekutiv, d.h. ein Wechsel ist meist nicht möglich. Vor weniger als 10 Jahren konnte man nicht mal den Bachelor in Dortmund und den Master in Bochum machen.

Aber direkt an die Unis wenden ist die richtige Antwort.
MarlboroMan84
 
Beiträge: 580
Registriert: 03.01.2015, 13:59:37


Zurück zu Studium

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste