Ablauf des Referendariats in Mecklenburg Vorp. +Berlin

Habt ihr Fragen speziell an Ehemalige? Einige Junglehrer, die auch in der Referendarsbetreuung tätig sind, versuchen euch zu helfen.

Ablauf des Referendariats in Mecklenburg Vorp. +Berlin

Beitragvon viktoria2 » 21.05.2019, 21:45:00

Ein Hallo an alle,
ich habe eine Zusage für Berlin und MV (August und Gym) erhalten und ich überlege nun wohin es gehen soll. Dabei schwirren mir Fragen zum genauen Ablauf des Refs in Berlin und in MV immer noch durch den Kopf. Ich durchblicke diesen nämlich nicht so gut: Daher folgende Fragen an euch:

a) Wie genau läuft das mit dem selbstständigen Unterricht, der Hospitation und dem angeleitetem Unterricht in MV und B ab? Muss man z.B. in MV in den ersten 6 Monaten vom ersten Schultag an (oder wenige Wochen nach dem 1. Schultag) 10 Stunden pro Woche unterrichten während die Fachmentorin dann eine Stunde pro Woche den eigenen Unterricht besucht und bespricht?

b) Wie läuft das mit der Planung der Hausarbeit danach. Wann sollte man diese am Besten schreiben? Man hat ja Unterricht und Seminare nebenher, oder?

Vielleicht hat ja jemand von Euch Zeit und kann die Fragen beantworten
Ansonsten allen Viel Glück fürs Referendariat!
viktoria2
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.01.2019, 19:21:10

Zurück zu Referendare fragen - Ehemalige antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste