Gewaltfreies Klassenmanagement

Habt ihr Fragen speziell an Ehemalige? Einige Junglehrer, die auch in der Referendarsbetreuung tätig sind, versuchen euch zu helfen.

Re: Gewaltfreies Klassenmanagement

Beitragvon Valerianus » 03.04.2017, 6:52:14

Zwei ganz wichtige Punkte (für jede Art von classroom management) sind Transparenz und Konsequenz. Solange die Schüler wissen was in welchen Situationen passiert und das auch unabhängig von Nase, etc. durchgezogen wird, haben die damit die wenigsten Probleme. Was ebenfalls ganz wichtig ist den Schülern klar zu kommunizieren: Mich stört bestimmtes Verhalten, das ändert aber a) nichts daran wie ich zu dem entsprechenden Schüler stehe und b) nichts an der Note (außer jemand arbeitet durch sein Fehlverhalten nicht, das ist aber auch Schülern klar).
Non vitae, sed scholae discimus (Seneca)
Valerianus
 
Beiträge: 602
Registriert: 04.09.2010, 22:41:27
Wohnort: NRW / GyGe / Mathe & Geschichte

Vorherige

Zurück zu Referendare fragen - Ehemalige antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste