Online-Hausaufgabenheft für Lehrer und Schüler (kostenlos)

Fragen & Antworten zu didaktischen Problemen, methodische Kniffe für den nächsten Unterrichtsbesuch usw.

Online-Hausaufgabenheft für Lehrer und Schüler (kostenlos)

Beitragvon koljam » 24.08.2018, 16:51:57

Hallo,

Ich habe die letzten Wochen nebenbei an einem kleinen Projekt gearbeitet, das nun in der Beta-Phase angekommen ist. Es geht dabei um ein Hausaufgaben Portal (www.washabeichauf.de), auf dem es Lehrern möglich ist, die Hausaufgaben und Klassenarbeitstermine, sowie weitere Infos dazu (erlaubte Hilfsmittel, Dauer, Quellen etc.) mit den Schülern zu teilen. Damit gehören Ausreden wie: "Ich war krank und Jonas hat gesagt wir hätten nichts auf" oder "Ich dachte wir sollten nur bis Seite 10 lesen" der Vergangenheit an.

Die Benutzung ist sehr einfach. Dazu erstellt man einen kurzen Code (Schuljahr-Fach-Klasse-Schule, also zum Beispiel 1819-GEO-10a-KGG) und gibt diesen den Schülern, die ohne einen Account die damit verbundenen Aufgaben und Termine abrufen können. Am besten einfach mal ausprobieren mit dem Code "Beispiel". Genauer erklärt ist das hier: www.washabeichauf.de/about.php

Ich würde mich freuen, wenn sich einige von euch da mal umgucken würden, Verbesserungsvorschläge und Feedback empfange ich gerne über info@washabeichauf.de .

Beste Grüße
Kolja
koljam
 
Beiträge: 1
Registriert: 24.08.2018, 16:03:16

Re: Online-Hausaufgabenheft für Lehrer und Schüler (kostenlo

Beitragvon cobalt8 » 28.09.2018, 18:49:22

"Damit gehören Ausreden wie: "Ich war krank und Jonas hat gesagt wir hätten nichts auf" oder "Ich dachte wir sollten nur bis Seite 10 lesen" der Vergangenheit an."

Wer lässt solche Ausreden denn durchgehen? Dann werden die Ausreden halt ersetzt durch: "Unser Internet ging nicht.", "Ich durfte nicht mehr ins Internet", "Bei mir stand das nicht."

Ich finde die Idee zwar grundsätzlich gut, allerdings erst dann, wenn Schulen soweit mit neuen Medien ausgestattet sind, dass man diese Tätigkeit zum Beispiel direkt in einem Online Klassenbuch erledigen kann. Ich würde mich auf keinen Fall nochmal hinsetzen und die Hausaufgaben noch ein weiteres Mal ins Internet schreiben, ich schreibe die einmal an die Tafel, und die Schüler in ihren Kalender, passiert das nicht, kann ich ihnen und den Eltern nicht helfen.
cobalt8
 
Beiträge: 76
Registriert: 03.08.2015, 23:55:54


Zurück zu Tipps & Tricks für einen besseren Unterricht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 7 Gäste