Ist "dann" eine Konjunktion?

Fragen & Antworten zu didaktischen Problemen, methodische Kniffe für den nächsten Unterrichtsbesuch usw.

Ist "dann" eine Konjunktion?

Beitragvon Dorian » 11.01.2011, 23:28:05

Guten Tag!

Harmlose Frage eines 6.Klässlers: "Ist "dann" eine Konjunktion? Meine Antwort: "Darüber muss ich erst mal nachdenken."

Bin dann in der Stunde zu keinem Ergebnis gekommen, habe zu Hause das Internet bemüht, die Duden- und die Grammatik von Helwig und Buscha (oder so), bin inzwischen auch etwas schlauer, weiß die Lösung aber immer noch nicht.

Das normale "dann" ist ein Adverb und eigentlich keine Konjunktion. So weit erst mal klar. Konjunktionen können nicht Satzglied sein, Adverben schon; "dann" kann Satzglied sein --> keine Konjunktion.

Aber was ist mit solchen Fällen:

Wenn du jetzt nicht ruhig bist, dann kriege ich 'ne Krise.

Hier ist doch "dann" kein Satzglied, oder? Ist es nicht - im Zusammenspiel mit "Wenn..." möglicherweise als zweiteilige Konjunktion zu sehen, so wie "Entweder/ oder, sowohl/ als auch usw.?

Bin auf eure Meinungen gespannt!

Gruß

Dorian :D
Dorian
 
Beiträge: 39
Registriert: 12.05.2009, 14:41:52

Re: Ist "dann" eine Konjunktion?

Beitragvon katie-cr » 12.01.2011, 2:32:27

was hältst du davon?

adverbien, die nach konditionalsätzen ("wenn...") auftreten, stellen keine eigenen satzglieder dar, sondern fungieren als korrelate für den vorausgegangenen Nebensatz. (Quelle: Duden: Fit für das Bacheolorstudium Grundwissen Grammatik).
katie-cr
 
Beiträge: 134
Registriert: 03.01.2011, 18:00:58
Wohnort: BY Gym D/E

Re: Ist "dann" eine Konjunktion?

Beitragvon Ripley » 12.01.2011, 14:17:38

... für solche fragen müsst ihr in der schule antworten parat haben, sonst macht ihr euch lächerlich. ... eine antwort, die einem zeit verschafft, ist ...." das muss man anhand der einbettung des wortes in den satz bzw. im text beurteilen" in dem satz "ich gehe nach hause und dann lese ich die zeitung" werden die handlungsmuster GEHEN und LESEN durch die "und dann - relation" miteinander verbunden. es wird hier also durchaus als verbindungswort gebraucht. anders in "dann geh doch nach hause". beste grüße
Ripley
 
Beiträge: 641
Registriert: 27.08.2009, 21:23:37
Wohnort: NRW SEk. I ,II Englisch, Deutsch

Re: Ist "dann" eine Konjunktion?

Beitragvon Krähe » 12.01.2011, 15:37:35

Ripley hat geschrieben:... für solche fragen müsst ihr in der schule antworten parat haben, sonst macht ihr euch lächerlich. ...


Das finde ich überhaupt nicht. Meiner Meinung nach kann man den Schülern ruhig sagen, dass nicht jedes Wort eindeutig einer grammatischen Kategorie zuzuordnen ist und manche Fälle einfach schwierig sind - so schwierig, dass man auch als Lehrer mal überlegen muss. Und die Schüler auf die nächste Stunde zu "vertrösten" ist alle Mal besser, als irgendein Halbwissen als absolute Wahrheit auszugeben, nur um sich keine Blöße zu geben.

Ripley hat geschrieben:in dem satz "ich gehe nach hause und dann lese ich die zeitung" werden die handlungsmuster GEHEN und LESEN durch die "und dann - relation" miteinander verbunden. es wird hier also durchaus als verbindungswort gebraucht. anders in "dann geh doch nach hause". beste grüße


Falls du mit "Verbindingswort" "Konjunktion" meinst, widerspreche ich. "Und" ist in deinem Satz eine Konjunktion, "dann" bleibt aber trotzdem ein Adverb (genauso wie in "dann geh doch nach Hause"), was du an der Satzstellung des zweiten Teilsatzes siehst: "Ich gehe nach Hause und ich lese Zeitung", aber "Ich gehe nach Hause und dann lese ich Zeitung". Im Hauptsatz haben wir ja immer Verbzweitstellung (finites Verb nach dem ersten Satzglied), und da das "dann" im zweiten Teilsatz das Subjekt "ich" verdrängt, muss es ein Satzglied (also Adverb, nicht Konjunktion) sein.
Krähe
 
Beiträge: 260
Registriert: 19.04.2010, 14:05:12

Re: Ist "dann" eine Konjunktion?

Beitragvon Ripley » 12.01.2011, 15:49:38

... auf der lexikalischen ebene hast du recht. ... ich habe aber von handlungsmustern und ihrer verbindung, der "und - dann" - relation gesprochen. ... könnte für die schule auch im hinblick auf charakteristische Merkmale von BERICHTEN interessant sein. beste grüße
Ripley
 
Beiträge: 641
Registriert: 27.08.2009, 21:23:37
Wohnort: NRW SEk. I ,II Englisch, Deutsch

Re: Ist "dann" eine Konjunktion?

Beitragvon Dorian » 13.01.2011, 13:30:52

Guten Tag!

katie-cr hat geschrieben:was hältst du davon?

adverbien, die nach konditionalsätzen ("wenn...") auftreten, stellen keine eigenen satzglieder dar, sondern fungieren als korrelate für den vorausgegangenen Nebensatz. (Quelle: Duden: Fit für das Bacheolorstudium Grundwissen Grammatik).


Von der Antwort halte ich viel. Ans Korrelat hatte ich nicht gedacht. Ist aber einleuchtend und verständlich. Vielen Dank!

Ripley hat geschrieben:... für solche fragen müsst ihr in der schule antworten parat haben, sonst macht ihr euch lächerlich.


Das finde ich nicht. Ich sehe das so wie Krähe. Ich bin soagr froh, dass ich die Schüler nicht mit irgendeiner Antwort abgespeist habe, sondern ihnen eine fundierte Antwort geben kann. Lächerlich wird es nur, wenn man bei wirklich einfachen Sachverhalten wiederholt nicht Bescheid weiß. Ist bei mir zum Glück (bisher) noch nicht vorgekommen...

Ripley hat geschrieben:... auf der lexikalischen ebene hast du recht. ... ich habe aber von handlungsmustern und ihrer verbindung, der "und - dann" - relation gesprochen. ... könnte für die schule auch im hinblick auf charakteristische Merkmale von BERICHTEN interessant sein. beste grüße


Abgesehen davon, dass Krähe eher auf der syntaktischen Ebene Recht hat (aber das ist nur Wortklauberei), würde mich doch interessieren, was du mit den Handlungsmustern meinst und welche charakteristischen Merkmale "Berichten" hat.

Vielen Dank für eure Antworten! :idea:

Gruß

Dorian
Dorian
 
Beiträge: 39
Registriert: 12.05.2009, 14:41:52

Re: Ist "dann" eine Konjunktion?

Beitragvon sissi1210 » 20.06.2013, 19:14:34

Eine super Seite, die alles zu Konjunktionen erklärt ist die Folgende: http://konjunktion.com/ Vielleicht hilft es Euch. Schöne Grüße :)
sissi1210
 
Beiträge: 1
Registriert: 20.06.2013, 19:11:25

Nächste

Zurück zu Tipps & Tricks für einen besseren Unterricht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste