WBS (Wirtschaft, Berufs-und Studienorientierung)

Fragen & Antworten zu didaktischen Problemen, methodische Kniffe für den nächsten Unterrichtsbesuch usw.

WBS (Wirtschaft, Berufs-und Studienorientierung)

Beitragvon Löwenherz » 04.10.2018, 11:05:38

In BaWü gibt es seit vergangenem Schuljahr (RS/WRS/GMS, Gym seit diesem Schuljahr) das neue Unterrichtsfach "WBS" ab Klasse 7 (RS/WRS/GMS, Gym ab Klasse 8 ). Auch wenn es vorher schon Wirtschaft als Teil anderer Verbundfächer wie WZG oder EWG oder an den Gymnasien in der Kursstufe gegeben hat, gibt es insofern noch sehr wenig Erfahrung mit dem Fach und auch nur begrenzte Materialien. An meiner Schule bin ich so die einzige WBS-Lehrkraft, die auch tatsächlich Wirtschaftslehre studiert hat.

Ich würde mich freuen, zusätzlich zum Austausch am eigenen Seminar, hier mit anderen in den Austausch zu gehen, hilfreiche Literaturtipps zu teilen, gute Umsetzungsideen zu unseren außerst dichten und anspruchsvollen Bildungsplanvorgaben bei einem gerade mal einstündigen Fach auszutauschen, etc.


Ein erster Vorschlag:

"Tweet your Wirtschaftsunterricht" (vgl. Daniel von Kirchner, Peter Röben: Wirtschaftsunterricht praktisch, Elf Methoden für die Haupt- und Realschule;Schwalbach, 2015, S.61f.)

140 Zeichen, um wesentliche Punkte eines Themas gut strukturiert zusammenzufassen. Gut einsetzbar am Ende einer Einheit oder zur Widerholung vor Klassenarbeiten. In abgewandelter Form können auch Spickzettel zur Wiederholung erstellt werden (z.B.: 1 Thema- 10 Wörter- beliebig viele Bilder).

Eine hervorragender Weg um gerade die hochkomplexen Wirtschaftsthemen aus Wesentliche herunterzubrechen und den SuS das Lerne zu erleichtern, aber auch um grundlegende Verständnisprobleme aufzudecken, die einen Lern- und Leistungserfolg behindern könnten.
Löwenherz
 
Beiträge: 119
Registriert: 02.10.2018, 17:57:53
Wohnort: BaWü

Re: WBS (Wirtschaft, Berufs-und Studienorientierung)

Beitragvon Löwenherz » 12.10.2018, 15:04:00

Ich arbeite aktuell mit zwei Klassen am Thema "Soziale Marktwirtschaft". Leider haben viele der Schulbuchverlage das Thema erst in den noch nicht veröffentlichten zweiten Bänden ihrer Lehrwerke, so dass es nur wenig vorgefertigtes Unterrichtsmaterial von dieser Seite gibt bislang (ich freue mich bereits auf die ersten Prüfexemplare der Verlage, für Bücherwürmer ist das Ref mit den ganzen Sonderkonditionen der Verlage wirklich ein Traum).
Hilfreich fand ich als Unterstützung beispielsweise: Unterricht Wirtschaft + Politik, 2. Quartal, 2011; Markt und Staat in der sozialen Marktwirtschaft (online bestellbar über die Seite des Friedrichverlags, wenn möglich vorher als Ref registrieren lassen = 10€ Online-Gutschein, alternativ prüfen ob Uni/PH/Seminar/Schule das abboniert haben). Das Heft ist schon etwas älter, enthält aber einige Materialien, die ohne oder mit geringfügigen Angleichungen funktionieren wie Karikaturen oder auch Fallbeispiele (die Ergänzungsmaterialien sind für meine 8er noch nichts, könnten aber in 9 je nach Lerngruppe eingesetzt werden). Die Karikaturen sind ein toller Einstieg in den Themenbereich, über die sich vieles von den SuS selbst erschließen bzw.mit ihnen entwickeln lässt.
Löwenherz
 
Beiträge: 119
Registriert: 02.10.2018, 17:57:53
Wohnort: BaWü

Re: WBS (Wirtschaft, Berufs-und Studienorientierung)

Beitragvon Löwenherz » 12.10.2018, 20:28:44

Eine weitere Ergänzung zum Thema "Soziale Marktwirtschaft" und "Wirtschaftsordnung(en)": Das Oktoberheft von Praxis Politik (Westermann Verlag) hat "Staat und Wirtschaft" zum Thema. Das Heft scheint zwar bezogen auf BaWü noch am Bildungsplan EWG orientiert zu sein und hat so bislang meist Klasse 9 oder 10 als Bezugsgruppe, viele Materialien sind aber auch in Klasse 8 bereits einsetzbar (ggf.mit leichten Anpassungen oder entsprechende Anleitung). Eine Folie mit zwei Karikaturen zum Thema ist Teil des Hefts Außerdem gibt es zu diversen Beiträgen ergänzende Web-Materialien für Abonennten.

Im BP 2016 ist ein Gedankenexperiment zur Entwicklung von Wirtschaftsordnungen vorgesehen. Das aktuelle Heft bietet Materialien und Ideen für Klassenstufe 6-9 mit Rollenkarten, diversen Infotexten und Materialien unterschiedlicher Länge, eine schöne Alternative zu den Varianten, die die aktuellen Schülbücher anbieten.
Löwenherz
 
Beiträge: 119
Registriert: 02.10.2018, 17:57:53
Wohnort: BaWü

Re: WBS (Wirtschaft, Berufs-und Studienorientierung)

Beitragvon Löwenherz » 28.10.2018, 14:32:10

Gelesen wird der Thread offensichtlich, nur das Schreiben ist bislang exklusiv mir überlassen. Es wäre schön, hier von weiteren Mitschreibern zu profitieren, die das Fach Wirtschaft oder sogar WBS unterrichten, also bitte, beteiligt euch gerne. :-)

Am Querschnitt zwischen den Themenbereichen "Arbeitsmarkt" und "Soziale Marktwirtschaft" kann eine Auseinandersetzung mit dem bedingungslosen Grundeinkommen liegen. (Habe schon im letzten Schuljahr begonnen gehabt nach Materialien zum bedingungslosen Grundeinkommen zu schauen, da ich das für ein sehr spannendes Thema für den Unterricht halte. Bislang waren mir diese meist deutlich zu komplex und zu umfassend.)
Der Wochenschau-Verlag bietet im Heft "Arbeitsmarkt" (69.Jahrgang, Nr.4, Mai/Juni 2018, Sek.I) auf vier Seiten Texte, Aufgaben und Materialien zu einer Pro-Kontra-Auseinandersersetzung mit dem Thema an. Je nach Lerngruppe, Stoffverteilungsplan und Schulcurriculum können die Materialien bereits in einer fitten 8.KLasse (Tendenz 2.Halbjahr), oder in 9 eingesetzt werden. Habe aktuell zwei achte Klassen in WBS, in der einen Gruppe werde ich damit arbeiten können, in der anderen Gruppe, muss das Material weiter entlastet/reduziert/sprachlich vereinfacht werden.

Eine Auseinandersetzung mit dem Thema kann abgesehen vom finnischen Projekt kombiniert werden mit aktuellen Ansätzen in Berlin, wo ab dem kommenden Jahr eine Berliner Variante eines bedingungslosen Grundeinkommens eingeführt werden soll und in einer Pro-Kontra-Diskussion über eine Einführung im eigenen Bundesland oder bundesweit münden.
Löwenherz
 
Beiträge: 119
Registriert: 02.10.2018, 17:57:53
Wohnort: BaWü

Re: WBS (Wirtschaft, Berufs-und Studienorientierung)

Beitragvon Löwenherz » 28.11.2018, 23:19:33

Habe inzwischen mit meinen Klassen zum Thema BGE gearbeitet mit sehr ermutigenden Ergebnissen. SuS haben enorm viel verstanden und mitgenommen, dass sie auch noch in der Folgestunde diskursiv einsetzen konnten. Gerade als Alternativansatz zum Arbeitslosengeld II war das sehr interessant für die SuS. Werde das definitiv nächstes Jahr -mit aufgefrischten/aktualisierten Materialien- wieder mit einer Klasse machen.
Wer interessiert ist an Materialien oder Aufbau der Kurzeinheit möge sich bei mir melden, ich teile da durchaus mehr mit auf Wunsch.
Löwenherz
 
Beiträge: 119
Registriert: 02.10.2018, 17:57:53
Wohnort: BaWü


Zurück zu Tipps & Tricks für einen besseren Unterricht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste