Die Suche ergab 1622 Treffer

von kecks
19.12.2009, 19:34:12
Forum: Tipps & Tricks für einen besseren Unterricht
Thema: Nachrichten schauen als Hausaufgabe
Antworten: 9
Zugriffe: 1512

Ich habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht, die Schüler auf jede SK-Stunde eine sogenannte "Schlagzeile" vorbereiten zu lassen: Sie sollen eine beliebige, selbst gewählte politische (!) Schlagzeile der vergangenen Woche in zwei-drei Minuten Kurzvortrag vor der Klasse erläutern können. Jede Stunde ...
von kecks
19.12.2009, 19:29:13
Forum: Probleme mit Schülern
Thema: Einzelner Schüler verweigert ständig Arbeit
Antworten: 15
Zugriffe: 7331

Naja, die schüchternen und zurückhaltenden Mädchen mit miesem Selbstbewusstsein und schlechtem Standing in der Klasse sind i.a. auch nicht die größten Störer, die man unvermittelt aufrufen muss... ;). Vergiss den weltfremden Seminarfritzen und mach' in der Praxis, was funktioniert. Es reicht völlig ...
von kecks
19.12.2009, 19:17:44
Forum: Probleme mit Schülern
Thema: Nicht streng genug?
Antworten: 20
Zugriffe: 7573

Klingt nach meinem ersten Schuljahr: Ich war zu sehr ich selbst, zu nett.- Musste mir erstmal eine strengere Rolle zulegen ^^. Ganz ehrlich: Sei konsequent (d.h. immer dieselben Regeln anwenden, und zwar IMMER), sei freundlich, aber streng (nicht zuviel lächeln), zieh' mitleidslos dein Ding durch. S...
von kecks
06.12.2009, 23:28:07
Forum: Grundsätzliches & Sonstiges
Thema: Bewerbung Vertretungsstelle- in Jeans?
Antworten: 39
Zugriffe: 6547

Geh doch einfach so hin, wie Du auch im Unterricht erscheinen würdest, nur ein bisschen edler. Also z.B. wenn die Normalkluft Jeans plus Hemd plus Sneaker ist, dann gehst Du jetzt eben mit Jeans, etwas edlerer Bluse und feineren Schuhen da hin :). Solange Du Dich nicht verkleidest fühlst ist alles o...
von kecks
31.10.2009, 23:31:46
Forum: Probleme mit Schülern
Thema: Einzelner Schüler verweigert ständig Arbeit
Antworten: 15
Zugriffe: 7331

U.U. ist dem Jungen einfach langweilig und er ist so leistungsstark, dass er sich das Nichtstun leisten kann. Kann man nachvollziehen, finde ich. Wozu etwas üben, dass man schon kann? Beschäftige ihn, rufe ihn oft unvermittelt auf (erst die Frage, dann den Namen...), lass ihn was tun. Wenn er aktiv ...